. .
19.05.2016 15:55

Big-Data-Diskussion mit BMW und Ottmar Berbalk in Brüssel

Kategorie: News, Trainer, Branche
Von: LG

Auf Einladung von BMW Brüssel diskutierten in der Belgischen Hauptstadt die CDU-Europaabgeordnete Sabine Verheyen, der Datenschutzexperte der EU-Kommission, Direktor Paul Nemitz und Dr. Vera Demary vom Institut der Deutschen Wirtschaft über das Thema „Digitale Wertschöpfung in Europa - welche Geschäftsmodelle funktionieren mit Big Data?“ Moderator war Ottmar Berbalk (Foto: 2.v.r.), der als ehemaliger FOCUS-Korrespondent und intimer Kenner der EU-Szene regelmäßig politische Salons moderiert.

Foto: Berbalk Communications

Gemeinsam mit seinen Gästen diskutierte Ottmar Berbalk über den Einfluss der Digitalen Revolution auf die Europäische Industrie, die politischen Rahmenbedingungen und die Voraussetzungen für erfolgreiches Wirtschaften mit Big Data.

 

Kunden des Deutschen Instituts für Kommunikation- und MedienTraining DIKT steht Ottmar Berbalk als erfahrener Medientrainer mit Rat und Tat zur Seite: Seit vielen Jahren coacht der Kommunikationsexperte erfolgreich Top-Entscheider aus Politik, Medien und der Wirtschaft. Besonders mit den Institutionen und Entscheidungswegen in Brüssel ist der DIKT-Trainer und Leiter von Berbalk Communications bestens vertraut und hervorragend vernetzt.

 

Ob Auftritte auf dem EU-Parkett, Interviewsituationen mit Brüsseler Korrespondenten oder Vortragsveranstaltungen: Für Trainingsanfragen im Zusammenhang mit Brüssel/EU können Interessenten die DIKT-Hotline nutzen:

 

 

089/ 800 3345 0

Luisa Geschew

geschew@medientraining-institut.de

Suche